Leipzig Weihnachten

Alternative Weihnachtsmärkte in Leipzig

Alternative Weihnachtsmärkte in Leipzig: Vegan, Handgemachtes und Urig

Der erste Advent steht in den Startlöchern und die Besuche auf den Weihnachtsmärkten häufen sich wohl in der nächsten Zeit. Wo sonst schmeckt der Glühwein und die gebrannten Mandeln so gut?!

Seit Montag bekomme ich nun via Facebook ständig die Erinnerung, welcher Markt am jeweiligen Tag ansteht. Deshalb habe Euch hier meine liebsten Weihnachtsmärkte in und um Leipzig zusammengesucht.

Lametta For Heinz

Der Weihnachtsmarkt im Leipziger Westen
Gerade genau jetzt findet er statt und morgen gleich nochmal: Im Garten des Wilden Heinz’ in der Hähnelstraße 22 findet zum zweiten Mal der Kiezweihnachtsmarkt „Lametta for Heinz“ statt.
Dort findet Ihr allerhand Regionales vom Handwerk über Leckereien und anderen kleinen Schätzen.

Wann? 30. Nov & 1. Dez (Fr 14 – 20 Uhr / Sa 11 – 20 Uhr)
Wo? Zum Wilden Heinz – Hähnelstraße 22, 04177 Leipzig

Naunhofer Adventszauber

Ebenfalls heute startet der Adventszauber in Naunhof – ca. 30 Autofahrminuten von Leipzig entfernt. Die Naunhofer Kulturwerkstatt lädt zum Glühwein, Naschereien und einigem Handwerk auf dem Marktplatz ein.

Wann? 30. Nov – 2. Dez (Fr 14 – 19 Uhr / Sa & So 13 – 19 Uhr)
Wo? Naunhofer Kultur WerkStadt – Markt 1, 04683 Naunhof

EinhundertMeter Weihnachtsmarkt

Auch Chemnitz lässt die Besinnlichkeit auf dem Kaßberg einkehren. Diesen Samstag öffnen die Ladengeschäfte rund um die Franz-Mehring-Straße Ihre Türen und die Anwohner stellen auch einiges auf die Beine.

Wann? 1.- 2. Dez (13 – 18 Uhr)
Wo? Franz-Mehring-Straße, 09112 Chemnitz

Veganer Weihnachtsmarkt

Tja, sogar für die Veganer (aber eigentlich auch alle anderen) lädt die Feinkost zum kleinen (aber feinen) Weihnachtsmarkt ein. Zu kosten gibt es Schlemmereien und zum Schauen und Kaufen ein bisschen Handwerk.

Wann? 8. Dez (11 – 20 Uhr)
Wo? Feinkost eG – Karl-Liebknecht-Straße 36, 04107 Leipzig

Advent im Schloss Trebsen

Irgendwie gehört so ein zauberhaftes Schloss ja doch in die Weihnachtszeit – und so ist Trebsen irgendwie immer mal ein Anlaufspunkt dafür.
Ein bisschen uriger wird es nicht nur durch das Ambiente, sondern natürlich auch durch die Handwerker und Gaukler.

Wann? 1.& 2. Dez / 8. & 9. Dez / 15. & 16. Dez (11 – 19 Uhr)
Eintritt 8 €
Wo? Schloss Trebsen – Zum Schloss 1, 04687 Trebsen/Mulde

Weihnachtsmarkt im Kupfersaal

Junge regionale Designer und andere Kreative bieten alles feil, was schön ist. Und Schnaps!

Wann? 8. & 9. Dez (12 – 20 Uhr)
Wo? Kupfersaal – Kupfergasse 2, 04109 Leipzig

Weihnachten am Kreuz

Der Connewitzer Weihnachtsmarkt im Werk2 darf natürlich nicht fehlen. Ich bin hier jedes Jahr mindestens einmal und bekomme nochmal ganz besondere Geschenke.
Mein Tipp: Schaut unbedingt mal bei Slinga Illustration und dem Schmuck von Belle el la Bête vorbei.

Wann? 7.- 16. Dez (ganz verschiedene Zeiten)
Wo? WERK2-Kulturfabrik – Kochstraße 132, 04277 Leipzig

Faktum Werksadvent

Und nochmal Naunhof – diesmal allerdings im Alten Kranwerk. Denn dort präsentieren über 50 Künstler und Handwerksmeister ihre selbstgeschaffenen Arbeiten und Produkte.
Die Devise ist hier: Regional. Wertvoll. Authentisch.

Wann? 8.- 16. Dez (13 – 20 Uhr)
Wo? Altes Kranwerk Naunhof Lutherstraße 10, 04683 Naunhof

The Market Christmas Edition

Ganz klar macht auch das Täubchenthal mit und verschiedenenste Weihnachtsgeschenke und Produkte können hier erworben werden: Design, Leipzig Gin, Handgemachtes.

Wann? 16. – 18. Dez (12 – 21 Uhr)
Wo? Täubchenthal – Markranstädter Strasse 1, 04229 Leipzig

Felsenkeller Weihnachtsmarkt

Bereits gestern hat der Weihnachtsmarkt am Felsenkeller seine Pforten geöffnet.

Wann? Am 29. Nov. – 23. Dez ( Mo – Sa 14 – 21.30 Uhr / So 14 – 20 Uhr)
Wo? Felsenkeller Leipzig – Karl-Heine-Straße 32, 04229 Leipzig


So, nun weiß ich nicht, welchen Weihnachtsmarkt ich zuerst ansteuern soll – es werden jedes Jahr mehr!

Psst… Bei Anja auf Schönes & Leben gibt es auch noch eine Handvoll kleiner Weihnachtsmärkte.

Welche Weihnachtsmärkte habt Ihr denn noch entdeckt und dürfen hier nicht fehlen?

Grünste Grüße,
Euer Fräulein Immergrün

Photo by kelvin balingit on Unsplash


Wenn Du diesen Beitrag mochtest, magst Du diese hier auch

1 Kommentar

  • Reply
    Michaela Schneider
    15. Dezember 2018 at 18:00

    Also deinen Blog lese ich am liebsten! Du schreibst so flüssig und nachvollziehbar, der Beitrag zu „diesen Samstag“ war toll und der hier auch!
    M.

Antwort hinterlassen