persönlich

Ruhe in Frieden Fräulein Immergrün

Fräulein Immergrün ist am 21.06.2020 nach langer, schwerer Erkrankung im Kreis ihrer Liebsten friedlich eingeschlafen. Ihr unbedingter Wille zu Leben, ihre Stärke, ihr Mut und ihr Durchhaltevermögen wird uns eine Inspiration sein. Aufgeben war nie eine Option.

Wir lieben Dich und tragen Dich für immer in unserem Herzen.

Wenn Du diesen Beitrag mochtest, magst Du diese hier auch

10 Kommentare

  • Reply
    Anda kawa
    24. Juni 2020 at 22:56

    Ich wünsche mir Kathleen wird nun bei den Engeln ihre Wünsche erfüllen, weit weg von Herbert, frei von den Ängsten und die weiterhin begleiten, die sie so sehr geliebt hat. Ruhe in Frieden. Ich werde dich nie vergessen. Du warst eine Inspiration für mich und unsere unzähligen Gespräche im Büro werden gemeinsam mit deinem ansteckendem Lachen wunderbare Erinnerungen bleiben, für die ich so dankbar bin.

    #krebsisteinarschloch

    An ihre Familie, ihren Mann und alle, die so sehr geliebt hat: Meine tiefste Anteilnahme. Ich kann mir kaum vorstellen wie es euch geht und was ich mir vorstellen kann schmerzt unheimlich. Euch alle Kraft dieser Welt!

    • Reply
      Maria
      13. Juli 2020 at 19:05

      Liebe Kathleen,
      nimm dir den schönsten Platz im Himmel und verzaubere alle mit deinem Lächeln…
      Ich wünsche deinen Liebsten alle Kraft der Welt!
      Liebe und Gedanken bleiben für immer.
      Deine Schulfreundin Maria

  • Reply
    Louise
    26. Juni 2020 at 12:42

    Liebe Kathleen,
    dass Du nicht mehr auf dieser Welt bist, macht mich unendlich traurig und ich kann es nicht fassen. Es tut mir so Leid für Dich, Deinen lieben Mann und Deine Familie. Es ist so ungerecht. Ich habe es Dir immer wieder gesagt, für mich warst und bist Du die stärkste und tapferste Frau der Welt.
    Ich denke so gern an unsere Abende, an denen wir uns erst beim Silviosport abgestrampelt haben und uns danach in der nächsten Lieblingskneipe die verbrannten Kalorien mit leckerem Essen wieder drauf gefuttert haben. Und wie wir uns dabei so wunderbar über Gott und die Welt, die Liebe, die Arbeit, die nächsten Urlaubsreisen und Deinen tollen Blog unterhalten haben. Ich war immer beeindruckt, wie Du es geschafft hast, nach dem schweißtreibenden Sport so gut auszusehen, während ich wie eine explodierte Tomate neben Dir saß. Das waren wunderschöne Zeiten und ich bin dankbar, dass wir sie hatten.
    Ich wünsche Deiner Familie und Deinem Mann viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit.
    Kathleen, auch ich trage Dich in meinem Herzen und werde Dich nie vergessen.
    Deine Sportfreundin Louise
    …und ja, Krebs ist ein Arschloch!

  • Reply
    Shenja
    26. Juni 2020 at 14:09

    Ich habe Kathleen nie persönlich getroffen, hauptsächlich über Instagram mit ihr Kontakt gehabt und immer gehofft, dass alles gut geht und sie den Kampf gewinnt. Nun sitze ich hier mit Tränen in den Augen und möchte einfach nur meine Anteilnahme bekunden. Sie war so ein herziger Mensch. Ganz viel Kraft euch!

  • Reply
    Viktoria
    26. Juni 2020 at 15:39

    Kathleen war ein Sonnenschein, eine besondere Bereicherung für unsere Naturkosmetik-Community, eine so liebe Seele. Ihr Lächeln hat mir sofort gute Laune beschert.
    Es ist unfassbar, dass sie nicht mehr da ist. Aber wir alle haben sie im Herzen und in Gedanken.
    Ich bin so froh, sie kennen gelernt zu haben.

    Der Familie wünsche ich Kraft in dieser schweren Zeit.

  • Reply
    Julia
    29. Juni 2020 at 9:52

    Ich habe bis zuletzt auf gute Nachrichten gehofft. Ich habe Kathleens Blog und Instagram sehr geliebt, obwohl ich sie nie persönlich getroffen habe. Liebe Familie und Freunde von Kathleen, ich wünsche euch viel, viel Kraft. Meine tiefste Anteilnahme.

  • Reply
    Sabine und Rolf
    30. Juni 2020 at 21:58

    Unfassbar. Gerade haben wir uns noch über die Fotos von Hochzeit und Ostsee gefreut und plötzlich ist sie nicht mehr da. Es wäre übertrieben zu sagen, dass wir Kathleen gut kannten. Aber wir kannten sie gut genug, um tief betroffen zu sein. Es ist ein Verlust. Für ihren Mann, für Familie und Freunde. Und es ist ein schwacher Trost, dass ihr Leiden ein Ende hat.
    Besonders denen, die ihr nahe standen, wünschen wir die Kraft, den Schmerz auszuhalten.

  • Reply
    Karin
    3. Juli 2020 at 10:14

    Ich bin unfassbar traurig. Krebs ist so ein Arschloch. Mehr Worte habe ich gerade nicht.

  • Reply
    Julia
    28. September 2020 at 16:43

    Mein aufrichtiges Beileid. Mir fehlen die Worte.

  • Reply
    Bianka
    21. Oktober 2020 at 23:51

    Auch wenn es spät kommt, sende ich hiermit allen Familienangehörigen und Freunden mein aufrichtiges Beileid!
    Wir kannten uns aus Schulzeiten und hatten nur noch sehr sporadisch Kontakt, aber trotzdem muss ich sagen, ist dies ein wahrlich schmerzlicher Verlust, so einen warmen, freudigen und liebenswerten Mensch gehen lassen zu müssen und gleichzeitig ein Geschenk sie gekannt haben zu dürfen.
    Liebe Kathleen, lass es dir gut gehen, da wo du jetzt bist, wir werden dich nie vergessen und irgendwann auf einer besonders flauschigen Wolke, treffen wir uns wieder.

Antwort hinterlassen